HR Specialist m/w, 80-100%, Sennwald | St. Galler Rheintal

Unser Mandant im St. Galler Rheintal ist ein weltweit führendes Industrie-Unternehmen mit innovativen Technologien.

Zur Ergänzung des dynamischen HR Teams suchen wir eine engagierte und vielseitige Persönlichkeit als HR Spezialist m/w, 80-100%

 

 

Eröffnung Niederlassung St. Gallen

Unsere Niederlassung in St. Gallen wurde am 1. März 2019 eröffnet. Mit der Bewilligung zur privaten Arbeitsvermittlung durch den Kanton St. Gallen per 1. April 2019 freuen wir uns, somit auch in der Region Ostschweiz vertreten zu sein. Unser Team von RECOGNITO connecting workforce wird Sie gerne zu Fragen der Personalberatung, Personalvermittlung, Rekrutierung und Newplacement/Outplacement beraten und unterstützen.

Wir freuen uns auf Sie.

CV-Check – Wir überprüfen und optimieren Ihren Lebenslauf

Ihr CV/Lebenslauf soll beim Empfänger den bleibenden Eindruck hinterlassen. Ein praxisorientierter Blick auf Ihren Lebenslauf sowie Motivationsbrief lohnt sich. Wir unterstützen Stellensuchende 45plus und auch jüngere mit persönlicher und kompetenter Einzelberatung.

Wir überprüfen Ihren CV/Lebenslauf und geben Ihnen anschliessend direktes Feedback auf konkretes Verbesserungspotential oder fehlende Punkte.

Melden Sie Ihren CV-Check jetzt über unsere RECOGNITO Academy an.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Bewerbungscoaching | Bewerbungsberatung – Wir unterstützen Sie im Bewerbungsprozess

Gewinnen Sie die Entscheidungsträger für sich. Mit der Bewerbungsberatung lernen Sie, Ihre Bewerbungsunterlagen selbständig und korrekt vorzubereiten, um sich mit einer professionellen Bewerbungsmappe erfolgreich bewerben zu können. Mit einer aussagekräftigen und ansprechenden Bewerbung sind Sie in der Lage, Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt wesentlich zu erhöhen. Lassen Sie sich in ihrem Bewerbungsprozess persönlich beraten. Wir geben Ihnen Tipps worauf Sie achten müssen müssen.

Melden Sie sich für Ihre Bewerbungs-Beratung jetzt über unsere RECOGNITO Academy an. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

Über die RECOGNITO Academy

Die RECOGNITO Academy unterstützt Arbeitnehmende und Stellensuchende aller Altersklassen punktuell oder während des ganzen Bewerbungsprozesses persönlich und kompetent.

Wir sind der Meinung, dass eine persönliche und direkte Einzelberatung zielführender ist, als Gruppenberatungen oder Workshops. Nur so können wir individuell auf Ihre Anliegen eingehen. Als Personaldienstleister haben wir auch Bezug zur Praxis und können Ihnen daher ein noch direkteres Feedback geben.

Executive Assistant to CEO / Direktionssekretärin D/E

Unser Mandant im St. Galler Rheintal ist ein weltweit führendes Industrie-Unternehmen mit innovativen Technologien.

Für den CEO sowie den Verwaltungsrat suchen wir eine

Executive Assistant / Direktionssekretärin to the CEO

 

 

Executive Assistant to CEO and Board Members

Our client in the St. Gallen Rheintal is a leading global industrial company with innovative technologies.

To assist the CEO and the Board Members in administrative and secretarial tasks, we are currently looking for an

Executive Assistant to CEO & Board Members

 

Bewerbungsunterlagen Check – Lassen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen professionell überprüfen

Gewinnen Sie die Entscheidungsträger für sich. Lernen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen selbständig und korrekt vorzubereiten, um sich mit einem professionellen Bewerbungsdossier erfolgreich bewerben zu können. Mit einer aussagekräftigen und ansprechenden Bewerbung steigern Sie Ihre Arbeitsmarkt-Attraktivität wesentlich.

Wir unterstützen sie persönlich in einer Einzelberatung. Wir sind der Meinung, dass eine persönliche und direkte Einzelberatung zielführender ist, als Gruppenberatungen oder Workshops. Nur so können wir individuell auf Ihre Anliegen eingehen. Als Personaldienstleister haben wir auch Bezug zur Praxis und können Ihnen daher ein noch direkteres Feedback geben.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

 

 

Erfolgsgeschichten: B.B aus Schaffhausen | Liegenschaftenbuchalterin

2 Jahre und über 100 Bewerbungen

«Nach mehr als 2 Jahren und über 100 Bewerbungen habe ich von einer Kollegin die Adresse von Recognito erhalten. Mit der Unterstützung des kompetenten Recognito Teams habe ich meinen Lebenslauf und die Motivationsschreiben neu strukturiert und überarbeitet. Eine Investition die sich auf jeden Fall sehr gelohnt hat. Gestärkt mit Selbstvertrauen und neuer Motivation habe ich mit 57, nun innert 3 Monaten eine neue Stelle gefunden. Ich kann die persönliche und individuelle Beratung nur empfehlen.

Vielen Dank!» B.B aus Schaffhausen

Erfolgsgeschichten: M.P aus Küsnacht | Sales Manager

Auch mit 55 Jahren wieder eine tolle Kaderanstellung gefunden

«Ein erfahrener Stellensuchender 50+ ist in einer speziellen Situation und benötigt diesbezüglich eine andere Betreuung als Standardkurse. Die Zusammenarbeit mit Recognito hat mir wichtige Impulse gegeben, insbesondere der Praxisbezug und die marktgerechte Überarbeitung der Bewerbungsunterlagen waren sehr wertvoll für mich. Ich empfehle, die Recognito so früh wie nur möglich im Bewerbungs-Prozess einzuschalten, um dann auch wirklich effizient und zielgerichtet auf Stellensuche gehen zu können.

Nicht zuletzt dank der Betreuung durch Recognito habe ich mit 55 wieder eine tolle Kaderanstellung gefunden.»

M.P. aus Küsnacht | Sales Manager

Inländervorrang: Meldepflicht ab 1. Juli 2018

Das SECO hat am 30. April 2018 die Liste der Jobs publiziert, die künftig beim RAV ausgeschrieben werden müssen.

Diese Liste der Berufsarten (sowie die dazugehörigen Berufsbezeichnungen), unterliegen ab dem 1. Juli 2018 bis und mit dem 31. Dezember 2019 bei einem Schwellenwert von 8 Prozent Arbeitslosigkeit der Meldepflicht. Die Verabschiedung der Liste  steht  unter dem Vorbehalt des definitiven Entscheides des Bundesrates, welcher voraussichtlich noch im Mai 2018 erfolgen wird.

Die Liste der meldepflichtigen Berufsarten finden Sie hier.

Künftig werden Unternehmen Ihre offenen Stellen dem RAV melden müssen, sofern der Schwellenwert 8 Prozent oder mehr beträgt. Durch diesen Prozess müssen Unternehmen nachweisen, dass sie auf dem Arbeitsmarkt keine inländischen Arbeitskräfte gefunden haben. Nach einer Wartefrist von 5 Tagen dürfen die Stellen dann öffentlich ausgeschrieben werden.

Der Inländervorrang light ist die Konsequenz  aus der Masseneinwanderungsinitiative, damit das Personenfreizügigkeitsbabkommen mit der EU nicht gekündigt werden muss. Ist die Einführung des Inländervorrangs light ein Durchbruch oder bringt es nur eine Besänftigung des Volkes. Wir sind gespannt ob sich die Arbeitlosenzahl verringern lässt, speziell auch im Umfeld von Stellensuchenden 45plus.